Das Familienberatungszentrum Kagran wird gefördert durch das
Bundeskanzleramt, Bundesministerin für Frauen, Familien
und Jugend