KOSTEN

Der Verein wird vom Bundeskanzleramt, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend gefördert, daher sind unsere Beratungen kostenlos.

Die Subvention des Ministeriums betrifft jedoch nicht die Erhaltung der Beratungsstelle. Daher ersuchen wir um einen freiwilligen Kostenbeitrag - nach eigenem Ermessen und Einkommen - am Ende jeder Beratungsstunde.

LINKS

Bundeskanzleramt, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

Das Familienberatungszentrum Kagran wird gefördert durch das
Bundeskanzleramt, Bundesministerin für Frauen, Familien
und Jugend